Hippotherapie

Therapie-Pferd „Lilly“, Rasse: Fjordpferd
Unser Therapiepferd wurde für die Hippotherapie ausgebildet. Sie zeichnet sich durch ihr sanftes Wesen und ihre Gelassenheit aus, ist tierärztlich überprüft und wird ständig kontrolliert. Gerne wird sie nach der Therapieeinheit mit einer Karotte belohnt.

Indikation
Die Hippotherapie findet sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen Anwendung.
 

  • Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems: Cerebralparese, zentrale Hypothonie, Multiple Sklerose (encepalitis disseminata), Zustand nach Insult, Spina bifida (Myelomeningocele), Rückenmarkserkrankungen, minimale Dysfunktion, MCP

  • Posttraumatische Erkrankungen: Querschnittslähmungen, Zustand nach SHT

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates: Bandscheibenoperationen, Hüftgelenkserkrankungen, Skoliose, Haltungsschwächen, Muskuläre Dysbalancen, Zustand nach Amputation

  • Muskel und Stoffwechselerkrankungen: Syndrome

  • Chromosomenanomalien: Downsyndrom

  • Gynäkologische Probleme: Beckenbodeninsuffizienz


Verordnung / Dauer
Die Hippotherapie muss vom Arzt verordnet und vor Therapiebeginn bei der Krankenkasse bewilligt werden - dies ermöglicht eine tarifmäßige Rückerstattung der Kosten.
 
Die Dauer einer Hippotherapieeinheit wird an den Patienten angepasst und beträgt zirka 30 Minuten.

Telefonische Terminvereinbarung
Aus organisatorischen Gründen werden Termine telefonisch vereinbart. Sollten Sie mich nicht erreichen, hinterlassen Sie mir einfach eine Nachricht unter +43 677 629 610 62

Achtung
Termine müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden sonst werden sie in Rechnung gestellt.
Bei Zuspätkommen ist keine Verlängerung der Therapiezeit möglich.

Sarah Ilgenfritz

Waldschulweg 22

9521 Treffen

+43 677 629 610 62

therapie-im-park@gmx.at